www.artcommunicationprojects.de

 
 

... ist ein Label von Ulrich Mattes, 1991 im Zuge des studentischen Diskurses um die künstlerische Autorenschaft an der Hochschule für Bildende Kunst Hamburg eingerichtet.

Seither wird das Label immer dann verwendet, wenn mehrere Personen an einer Produktion beteiligt sind.

Aktuell:

hyper.lab [ Reprise - avant la lettre ] in der Galerie xpon-art, Hamburg

Neu im Archiv:

the woods − Ralf Jurszo, Hamburg − Release-Vorschau

Folgende Projekte sind auf www.artcommunicationprojects.de archiviert:

shadow [wolfhound] (Lothringer 13, München, 2008)
Villa Waldberta (Ulrich Mattes, Feldafing, 2008)
hinten.dahinter (Ulrich Mattes, Blinzelbar Hamburg, 2008)

Archiviert für KiöR e.V. - Verein zur Förderung von Kunst im öffentlichen Raum:

expedit (Alix Einfeldt, Hamburg, 2008)
sonntags.kiör (Julia Bonn, Hamburg, 2008)
Mobile Lade (Tan Bartnitzki, Hamburg, 2008)

Der letzte Durchzug (Strese100, Hamburg, 2007)
Waschautomaten-Schach (Hamburg, 2007)
zusammenwachsen (Kathrin Milan, Hamburg-Wilhelmsburg, seit 2007)

Aktuelle Projekte auf anderen websites:

create & forget [ zusammen mit Claudia Behling ]
hyper.act [ interaktive Performances ]
hyper.illu [ historische Betrachtungen ]

hyperzine verlag [ ISBN-Service für Künstler_innen ]

Eine Textsammlung finden Sie dort:

www.stoersender.org ...

 


Impressum

Webdesign und - falls nicht anders angegeben - verantwortlich für die Inhalte: @ Ulrich Mattes
Haftungsbeschränkung: ... disclaimer ausführlich ...